Windpark Falkenhöhe

Die BürgerEnergiegenossenschaft Biederbach & Elztal eG beteiligte sich Ende 2019 über ihre 100 %-tige Tochter, der BürgerWind Biederbach & Elztal GmbH an der Windpark Falkenhöhe GmbH & Co. KG.
Wir freuen uns, dass wir seitens der Teckwerke Bürgerenergie eG die Möglichkeit erhielten, uns zusammen mit weiteren Genossenschaften, Stadtwerken sowie Windkraftfreunden finanziell an diesen Windpark zu beteiligen.
Im Ausschreibungsverfahren erhielten die Windräder inzwischen Zuschläge, somit konnte mit den Arbeiten bereits begonnen werden.
Dieser Windpark wird mit seinen drei Anlagen mit einer Nennleistung von je 4,2 MW im Schwarzwald, zwischen Schramberg, Lauterbach & Hornberg auf etwa 850 m Höhe gebaut.

Aller Voraussicht nach werden Ende 2021 alle Windräder in Betrieb sein.

Die Windenergieanlagen des Typs Vestas V136 mit einer Nabenhöhe von 149 m werden jährlich etwa 30.000.000 kWh erneuerbaren Strom erzeugen, wodurch rund 10.000 Haushalte*  mit Erneuerbaren Strom versorgt werden können.

* Berechnet mit einem Durchschnittlicher Stromverbrauch
pro Privathaushalt von 3.111 kWh/a

Windpark Falkenhöhe

Weitere Informationen zum Windpark Falkenhöhe erfahren finden Sie  hier auf der Homepage der BürgerEnergiegenossenschaft Biederbach & Elztal eG sowie der Homepage vom Windpark Falkenhöhe.

Hier kommen Sie zur Homepage der Teckwerke Bürgerenergie eG.

Kommentare sind geschlossen.